Den ganzen Menschen anschauen

1. Individuelles Beratungsgespräch


Wir nehmen uns Zeit für Sie. Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen - verletzt oder nicht, Bewegungsmuffel oder Hochleistungssportler. In einem ausführlichen Gespräch beschreiben Sie, wie es Ihnen geht - gesundheitlich und ganz allgemein. Wo sind Sie jetzt? Wo wollen Sie hin? 

2. Checkup


Der umfassende osteopathische Checkup zeigt uns und Ihnen, wie es Ihnen wirklich geht. Wir schauen den ganzen Menschen an, nicht nur die einzelne Beschwerde oder ein Symptom. Wir wollen die Ursache finden. Wir setzen auf die Selbstheilungskräfte des Körpers - und Ihre Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit.

3. Von der Therapie ins Training


Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie, wie Sie Ihr Ziel erreichen können - wieder gesund werden; den Körper wieder trainierbar machen; die Leistung verbessern. Unser Ziel ist, sobald wie möglich von der Therapie ins Training überzugehen. Nach einer überstandenen Verletzung kann es angezeigt sein, die erste Zeit unter professioneller Anleitung zu trainieren. Wir gehen auf Ihre neue Lebenssituation ein und helfen Ihnen, wieder die ersten, ungewohnten, meist nicht ganz leichten Schritte zu gehen. 

4. Das Beste von allem

Wir arbeiten interdisziplinär und verbinden Osteopathie, Physiotherapie und Sportwissenschaft. Dabei profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus dem Hochleistungssport. Dort zeigt sich, wie gut die Behandlung des Therapeuten und das Trainingskonzept sind: Unter Zeitdruck muss der Athlet so schnell wie möglich wieder leistungsfähig sein.
 

T1_edo_kompri  IMG_9386